Du VII

Lächelnd stehst Du mir gegenüber,
aber ich trau mich kaum, Dich anzusprechen.

Eigentlich sollte mir dein Lächeln Mut machen,
aber ich rede mir ein, daß es nicht für mich mich bestimmt ist.

Vielleicht ist das ein Fehler, aber ich könnte nicht mit einer Enttäuschung leben.
Der fehlende Mut ist wohl das, was mir gleichsam das Genick brechen wird!

Autor: Timo Schneider

siehe "Über mich" im Hauptmenü