für die verletzten Seelen

Wohl dem, der es vermag zu fühlen,
was es heißt zu lieben,
auch wenn´s and´re übergehen,
dir ist sie geblieben.

Lieben, nein, das kann nicht jeder,
manche wollen´s auch nicht tun,
denn es sind zumeist nur Jäger,
nach Trophäen, nach dem Ruhm.

Brüsten sich mit einem schönen Wesen,
genießen ihren Mittelpunkt,
und später, als sei nichts gewesen,
geht es in die nächtste Rund´.

Dieser Mensch, der nur benutzt,
hat dich doch wirklich nicht verdient,
weil er doch ganz und gar nicht weiß,
wozu Gefühl´ und Liebe sind.

Doch Du, mein Engel, du kannst fühlen,
mit dem Herzen und Verstand,
kannst über Last und Trauer siegen,
weil Du eben lieben kannst!

Autor: Timo Schneider

siehe "Über mich" im Hauptmenü