Die Liebe

Wenn ich beschreiben müsst die Liebe,
in Worte fassen, was ich fühle,
so wäre es bestimmt ein Wein,
kräftig rot und lieblich fein.

Im Duft, gar würzig, unerreicht,
im Aroma, nicht zu leicht,
so wünscht ich mir, dies jeder schmeckt,
wenn er die Liebe hat entdeckt.

Autor: Timo Schneider

siehe "Über mich" im Hauptmenü