Himmelskörper

Sonne, Mond und Sterne,
betrachte ich so gerne,
warm und sanft erstrahlet,
am Firmament ihr prahlet.

Du gibst uns Licht und Wärme,
schenkst uns deine Stärke,
befreist uns aus dem Dunkeln,
aus schwarzen bösen Stunden.

Du bist uns der Mittelpunkt,
in so mancher düst´ren Stund,
erhellst das Dunkel in der Nacht,
mit deiner wunderschönen Pracht.

Und ihr leuchtet gar so fein,
weit entfernt, seid ihr sehr klein,
trotzdem kann man Euch gut sehen,
und könnt uns damit Hoffnung geben.

Autor: Timo Schneider

siehe "Über mich" im Hauptmenü