Ein verkappter Goehte

Der Nachtgesang und stille Lieder,
säuselt still und klaglos hin,
ruft nach Wehmut immer wieder,
fragt nach dem, was ich nun bin.

Symphonie des Nachtgebärens,
haltlos jammernder Gesang,
Ach, hör auf, stets immerkehrend,
liebeseifernd häßlich Bann.